03
März 2014
Mit dem Backside 50-50 ist nicht der allseits bekannte Umkipper nach der 50/50 Mischung im Club gemeint, sondern das Pendant zum klassischen Frontside 50-50 Grind. Nachdem du den Fifty-Fifty gelernt hast, kannst du dich an dessen ‘Backhand’ Variante, den Backside 50-50, wagen. Auch wenn die Sicht hier ein wenig eingeschränkter ist, als bei der Frontside Variante, solltest du mit Flo Achenrainers Tipps und Tricks den Backside 50-50 schnell in deinem Trick-Repertoire haben!

Zur Erleichterung deiner Tricks findest du im skatedeluxe Snowboardshop Bretter mit reichlich Pop, Bindungen und Boots mit genügend Halt sowie Outerwear die jedem Wetter standhält.

Über

Ist bei skatedeluxe Einkäufer und Blogwart in Personalunion.