10
Juni 2014
Erfurter Rollrunde 2. Auflage

Fans des Rollsports aufgepasst: Am 21. Juni sind alle Freunde und Freundinnen des rollbaren Untersatzes dazu eingeladen, das Auto einmal stehen zu lassen und mit allem was Rollen hat durch die Erfurter Innenstadt zu fahren.

Los geht es um 11.00 Uhr als Demonstrationszug am Erfurter Hauptbahnhof (Willy-Brandt-Platz) zu einem ca. einstündigen Streifzug durch die Innenstadt über den Anger, den Juri-Gagarin-Ring, weiter über Augustinerstraße, Michaelisstraße, Auenstraße, Bergstraße über die Biereystraße bis hoch zum Lauentor.

Am Ende der gemeinsamen Fahrt durch die Stadt geht es von 12.00 bis 18.00 Uhr am Lauentor weiter mit einer Sportveranstaltung für jeden, der sich für Skate- und Longboarden, Inlineskaten oder Rollerderby interessiert. Tollkühne Rollwütige können sich den Abhang des Lauentors bis zum Domplatz hinab stürzen und ihre Rollen zum glühen bringen. Workshops und Infostände laden Interessierte, egal ob jung oder alt, erfahren oder Anfänger, zum mitmachen und informieren ein.

Die Erfurter Rollrunde ermöglicht wovon Skate- und Longboarder, Inlineskater, Rollschuh- und Fahrradfahrer immer träumen – freie Straßen, bester Asphalt unter den Füßen, keine Hindernisse und störende Autos. Unter dem Motto „Spaß am Rollen – Bahn frei für alternative Fortbewegungsmittel und Rollsportarten“ gehören die Straßen Erfurts mal ganz allein den unmotorisierten Fortbewegungsmitteln. Also macht man auch etwas für die Umwelt! Gemeinsam schwingt man sich aufs Rad, steigt aufs Skateboard, schnürt die Inlineskates und düst zusammen durch die City. Für die freie Bahn sorgt eine Polizeieskorte, die die Rollrunde begleitet und lästige Autofahrer fern hält.

Jetzt den 21. Juni im Kalender markieren, deinen Homies bescheid geben und ab nach Erfurt! Wenn dir noch die passende Ausrüstung für deinen Longboard-Sommer fehlt, dann schau in unserem Longboard Shop vorbei. Roll on!

Über

Ich bin Benni und Mitglied der Content Management Crew bei skatedeluxe. Wir versorgen euch täglich mit News aus der Szene und trinken dabei den einen oder anderen Kaffee! Thank you skateboarding!