24
Juni 2014

1 Park, 6 Skater, 48 Stunden! So sehen die Eckdaten des Skate48 Contests aus, der am 14.-16. Juni in Rotterdam stattfand – presented by skatedeluxe.

Anders als bei herkömmlichen Contests besteht die Aufgabe beim Skate48 darin, in nur 48 Stunden das bestmögliche Skatevideo zu produzieren. In Teams von maximal 6 Skatern und einem, der mit der Kamera alles einfängt, werden reihenweise Tricks gefilmt. Das entstandene Videomaterial wird dann anschließend zu einem fetten Clip zusammengebastelt. Eine ziemlich coole Sache!

In diesem Jahr lieferten Teams aus den Niederlanden, Frankreich und Belgien ihre fertigen Videos ab. Eine Jury bewertete im Anschluss, welche davon die sehenswertesten sind und am vergangenen Freitag wurden die besten Teams, Skater und Filmer ausgezeichnet. Logisch, dass danach noch eine ordentliche Aftershow-Party am Laufen war!

Den beeindruckenden Beweis dafür, was man in nur zwei Tagen produzieren kann, liefert das Gewinnervideo „Bombaklats“. Alle anderen Clips werden in den nächsten zwei Wochen auf der Website des Flatspot Magazins zu sehen sein. Viel Spaß beim Anschauen und vielleicht bist du ja im nächsten Jahr auch mit einem eigenen Team am Start!

Über

Hey da draußen! Ich bin Julia und werfe regelmäßig einen genauen Blick auf die aktuellen Streetwear-Kollektionen und Sneaker-Trends, um dich dann hier im Blog mit den interessantesten News zu versorgen. Außerdem lasse ich es dich sofort wissen, wenn neue Specials oder Gewinnspiele am Start sind. Aber auch abseits meiner Blogger-Tätigkeit bin ich schönen Klamotten verfallen. Schuldig!