08
Juli 2014

Rayne Longboards Teamfahrer Patrick Switzer aka P-Swiss besuchte die Isla Nublar in der Nähe von Costa Rica und erlebte das größte Abenteuer seines Lebens, welches von Alberto Alepuz festgehalten wurde.

Die Isla Nublar ist eine Insel in Form einer umgedrehten Träne, die ein vulkanischer Berg ist und in einem stark nebligen Bereich liegt. Des Weiteren war Isla Nublar der erste Anlagepunkt, auf dem Jurassic Park geschaffen wurde. Wer sich hier traut, mit seinem Longboard zu shredden, der muss sich wohl oder übel der Gefahr aussetzen, auf die gefährlichsten Lebewesen zu treffen, die es jemals auf unserem Planeten gegeben hat.

Abgesehen von richtig zornigen Dinos, gibt es im „Dino Island“ Clip richtig dickes Longboarding. Switzer beansprucht sein Rayne Board vom Allerfeinsten, aber dank der hochwertigen Boards, Rollen und Handschuhe ist alles möglich.

Checke unsere Longboard Kategorie und unseren Rayne Markenshop und entdecke neuen Longboard Stuff für deine nächsten Sessions. Slide on!

Ein Kommentar zu “Rayne: Scape from Dino Island

  • william

    “mittels perropro”? was soll das sein? kenne nur Alberto Alepuz aka Perropro und das ist nen Typ

Kommentare wurden geschlossen

Über

Hey, ich bin Benni und ich bin Mitglied der Content Management und Blogger Crew bei skatedeluxe. In diesem Bereich kann ich meine Leidenschaft für Skateboarding auch außerhalb des Skateparks ausleben und euch immer mit aktuellen News der Szene versorgen. Aber nicht nur Skateboarding, auch Longboarding und Snowboarding zählen zu meinen Interessen, denn bei uns dreht sich alles um "die Bretter, die die Welt bedeuten"!