Tricktipp
BS Tailslide

Der Tailslide ist zwar ein Basistrick, jedoch ist er alles andere als leicht. Für einen Tailslide brauchst du einen relativ sicheren 180 Ollie und eine ordentliche Portion Boardgefühl. Hast du den Tailslide erst einmal verstanden und deine ersten Tailslides erfolgreich eingetütet, so wird aus dem zu Anfang noch schweren Trick eine relativ einfache Bewegung. Ein guter Tailslide macht nicht nur extrem viel Spaß, sondern sichert dir auch den Respekt deiner Freunde. Für viele ist der Backside Tailslide der stylishste Trick im Skateboarding!

Um den Tailslide möglichst gut üben zu können, solltest du in Ollieposition relativ parallel auf das Curb zufahren. Je schräger du auf das Curb zufährst, desto schwieriger wird es für dich den Schwung der Anfahrt in den Slide zu übertragens.

Nun machst du einen Ollie, drehst dich und dein Board um 90 Grad und versuchst dein Tail mit dem hinteren Fuß auf dem Curb zu platzieren. Dabei verlagerst du dein gesamtes Gewicht auf den hinteren Fuß. Deinen vorderen Fuß nutzt du lediglich dafür dein Board und deinen Körper zu stabilisieren.

Hast du bislang alles richtig gemacht, so solltest du in diesem Moment deinen ersten Tailslide rutschen. Während des Tailslides ist es wichtig, dass du mit deinem Körper relativ mittig über dem Board stehst und somit dein Board weder nach vorne wegrutschen, noch im Slide stecken bleiben kann.

Nachdem du den Trick erfolgreich geslidet hast, musst du dich früh genug auf den Abgang und die Ausfahrt konzentrieren. Um dein Board aus dem Tailslide zurück auf den Boden zu bringen, kannst du entweder das Board einfach vom Curb runterplumpsen lassen oder es durch eine ollieähnliche Bewegung vom Curb befördern. Je besser du den Tailslide kannst, desto mehr solltest du versuchen nicht einfach vom Curb zu fallen, sondern das Board vom Curb weg zu hebeln.

Während dein Board vom Curb zu Boden segelt solltest du den Kontakt zum Board nicht verlieren und möglichst mit beiden Füßen über den Achsen zu landen.

Bei der Landung solltest du möglichst mittig über dem Board stehen, deine Füße über den Achsen platzieren und durch eine leichte Hocke den Schwung des Tailslides abfangen.

Tricktipp
BS Tailslide

Der BS Tailslide sitzt bereits?

Dann schau dir die weiteren Trick Tipps für das Flat an. Falls du nicht nur Lust auf Flat hast, haben wir auch Tricks Tipps für die Curb und Trick Tipps für Transition für dich am Start.

Viel Spaß beim Üben!

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst dieseHTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>