Tricktipp
Frontside Ollie

Der Ollie, egal ob gerade switch oder mit einer 180 Grad Drehung ist und bleibt der absolute Klassiker unter den Skateboardtricks. So ist es auch in der Rampe. Das Schöne an Frontside und Backside Ollies in der Transition ist, dass man ähnlich wie an großen Gaps richtig ins Fliegen geraten kann, jedoch durch die Transition , anders als bei Gaps, viel weniger Aufprall bei der Landung abfangen muss. Landest du nicht in der Transition, sondern im Flat, bleibt der positive Effekt aus und du musst einen umso härteren Aufprall einstecken. Bevor du Ollies in der Rampe versuchst, solltest du den Ollie im Flat bereits sehr gut können, denn das Erlernen in der Rampe kann sonst schnell schmerzhaft werden.

Tricktipp
Frontside Ollie

Stell deine Füße parallel auf dein Board. Der vordere Fuß steht dabei relativ mittig zwischen den beiden Achsen, der hintere Fuß steht nur mit den Ballen auf dem Tail. Bei den zuvor erklärten Tricks hast du immer nur mit den Füßen deinem Board eine Bewegung vorgegeben. Das ändert sich nun, denn beim 180 Ollie musst du deinen Oberkörper mitbenutzen.

Wie bereits beim Ollie gehst du nun in die Hocke, holst möglichst viel Schwung, drückst das Tail auf den Boden und springst hoch. Also machst du alles genau so wie beim Ollie, jedoch mit dem Unterschied, dass du während du in die Hocke gehst auch deinen Körper vordrehst. Und zwar in die entgegengesetze Richtung in die du den 180 Ollie machen willst. Durch diese Gegendrehung holst du den Schwung für die 180 Drehung. In dem Moment wenn du aus der Hocke hochspringst, drehst du nun auch deinen Oberkörper mit möglichst viel Schwung in die Richtung in welche du den 180 Ollie machen willst.

Dein vorderer Fuß unterstützt die 180 Drehung, indem er nicht wie beim Ollie nur nach vorne, sondern in Richtung der 180 Drehung zieht. Am besten gelingt dir der 180 Ollie wenn du während des gesamten Flugs mit beiden Füßen am Board klebst und somit die Bewegung gut steuern kannst.

Nun wartest du ganz gemütlich darauf, dass du per Frontside Ollie das Ende des Curbs erreichst und konzentrierst dich auf die Ausfahrt des Tricks. Kommt das Ende des Curbs immer näher solltest du versuchen dein Board zurück in die Fahrtrichtung zu drehen. Dazu solltest du eine Art 90 Grad Ollie andeuten, wobei dein Tail nicht auf den Boden stößt, sondern in der Luft bleibt.

Ist dir die Drehung aus dem Frontside Ollie heraus gelungen, solltest du versuchen deine Füße über den Achsen zu platzieren um dein Gleichgewicht besser halten zu können. Eine leichte Hocke und korrigierende Bewegungen mit den Armen können dir dabei helfen den Schwung des Frontside Ollies abzufedern.

Fahr den Frontside Ollie sauber aus, fahr zurück zum Startpunkt und versuch es gleich noch mal. Du wirst merken, dass du von Versuch zu Versuch sicherer wirst und schon bald ganz intuitiv den Frontside Ollie beherrscht.

Tricktipp
Frontside Ollie

Der FS Ollie sitzt bereits? Dann schau dir die weiteren Trick Tipps für Transition an. Falls du nicht nur Lust auf Transition hast, haben wir auch Tricks Tipps für die Curb und Trick Tipps für das Flat für dich am Start. Viel Spaß beim Üben!

2 Kommentare zu “FS Ollie

  • Paule

    wenn ihr noch ein How-To für einen normalen Ollie in der Transition machen könntet, wäre ich euch sau dankbar. Ich kapier’s irgendwie nicht und lege mich bei jeden Versuch nur hin -,-

    Reply

Hinterlasse einen Kommentar