Longboard Decks

85 Artikel
Größe:
Farbe:
1 bis 48 von 85 Artikeln

Kategorieinformationen Longboard Decks

Such dir genau das richtige Longboard Deck für deine Bedürfnisse aus! Für jeden Anspruch bietet dir skatedeluxe das passende Deck: ein flacher Twin-Tip Freerider mit Drop-Through Achsmontage, ein Carving Brett mit großen Cutouts und Chamber Profil, ein Top-Mount Board mit hohem Concave, Pintail-Cruiser und Dancer mit und ohne Kicktail bis hin zum reinrassigen Downhill-Longboard mit einem tiefen Standpunkt – dem sogenannten Drop.

Wähle dir dein Deck von bekannten Herstellern wie Loaded, Sector 9, Earthwing und Landyachtz, oder deutschen Schmieden wie Hackbrett, Root oder Olson & Hekmati aus. Die Entscheidung liegt bei dir.

Ahornholz und Co.

Sieben Lagen Ahornholz plus Epoxidharz? Was beim Skateboard ganz klar geregelt ist, ist beim Longboard nicht so einfach abgehakt, denn hier kommen verschiedenste Materialien zum Einsatz, um das perfekte Longboard Deck zu produzieren. Die Grundlage bilden meist Ahornholz oder Bambus, beides wird dann oft mit Carbon- oder Glasfasern kombiniert, die das Brett quasi unkaputtbar machen. Außerdem kommen in den letzten Jahren häufiger Materialien wie Esche-, Pappel-Holz oder- wie beim beliebten Tesseract von Loaded - auch Kork zum Einsatz. Fest steht: Bei der Konstruktion von Longboarddecks wird Wert auf eine stabile aber bewegliche Bauweise gesetzt, die dafür sorgt, dass dein Brett den größten Belastungen standhält.

Stiff, Medium & Flexy

Wie du vielleicht bemerkt hast, gibt es beim Longboard-Deck unterschiedliche Shapes, Längen, Breiten – und Flexstufen. Ein flexibles Deck ist zum Carven und Cruisen eine schöne Sache, kann bei einer Downhill-Abfahrt aber unerwünscht sein. Um dir die Auswahl zu erleichtern, unterschieden wir zwischen den drei Flexstufen „stiff“, „medium“ und „flexy“. So erhältst du unkompliziert eine Übersicht darüber, mit wie viel Flex dein Board ausgestattet ist.