Slim-Fit Jeans Jungs

2 Artikel
Slim-Fit Jeans Jungs
Größe: 
1 bis 2 von 2 Artikeln

Kategorieinformationen Slim-Fit Jeans Jungs

Slim-Fit Jeans sind von einem lang andauernden Trend zu einem der gängigsten Schnitte für Männerhosen geworden. Wie der Name schon vermuten lässt, zeichnen sich die Modelle durch ein – mal mehr, mal weniger – eng anliegendes, gerade geschnittenes Bein aus. Hier im Shop findest du Jeans der Marken REELL, Levi’s, Volcom, Carhartt, KR3W, Mazine und vielen mehr. Diese Namen garantieren dir astreine Qualität und eine hochwertige Verarbeitung, welche die Hosen zu einem treuen Begleiter machen, an dem du lange Freude hast. Damit auch jeder erkennen kann, von welcher Marke dieses gut sitzende Stück stammt, das du da trägst, wurden die Slim-Fit Modelle mit Logodetails wie Logopatches, geprägten Knöpfen, Logofähnchen oder Logostitches versehen. Die meist im Five Pocket Style designten Hosen bestehen aus reiner Baumwolle oder haben unterschiedliche Stretchanteile, mit denen sich der Stoff anschmiegt wie eine zweite Haut. Je nachdem, ob du mehr Lust auf eine schlichte Basic-Jeans oder einen echten Hingucker hast, kannst du zwischen Ausführungen in dunklem oder hellem Denim, verschiedenen Waschungen und Farben wählen. Bei der großen Auswahl an unterschiedlichen Weiten und Längen findest du sicher genau die Jeans, die zu dir passt!

Markeninformation Emerica Online Shop

This is Skateboarding! Was das angeht, macht Emerica keine Gefangenen. Seit 1996 sorgt die Brand zusammen mit dem erstklassigen Skate-Team immer wieder für Aufsehen. Neben einer großen Auswahl an Streetwear wie T-Shirts, Hoodies, Beanies und Accessoires ist Emerica aber vor allem für seine Skaterschuhe bekannt. Hier zählt besonders jeder neue Signature Schuh von Teamfahrer Andrew Reynolds schon als Klassiker und absolutes Must-Have Modell.

You can’t say Emerica without Etnies

Emerica Schuhe galten von Beginn an als einfach gehaltene Skaterschuhe ohne viel Schnickschnack, die sich voll und ganz auf die Bedürfnisse von Skatern beziehen. Pierre-André Senizergues, der spätere CEO des Schuhherstellers Sole Technology, Inc. und Etnies-Gründer, vertrieb Mitte der 90er Jahre Emerica zunächst unter dem Namen Etnies America, die Schuhlinie speziell für die USA. Diese Bezeichnung verschwamm allerdings mit der Zeit und es entstand die alleinstehende Marke Emerica.

100% Skateboarding - keine Experimente!

Als Weltmeister im Streetskateboarding wusste Pierre-André Senizergues genau, welche Eigenschaften gute Skateboardschuhe haben mussten, an welchen Stellen sie ordentlich vernäht sein sollten und welche Materialien für die Langlebigkeit am besten geeignet sind. Clevere Features wie atmungsaktive Mesh-Einsätze, Lace-Loops, mehrfach vernähte Ollie-Zonen und spezielle Insoles für äußerst sensible Boardkontrolle sorgen dafür, dass Emerica Schuhe für jede Situation auf und neben dem Brett gewappnet sind.

Auch im Bezug auf die Umweltverträglichkeit seiner Produkte legt Emerica großen Wert auf Nachhaltigkeit und baut auf ressourcenschonende Herstellung und Vertrieb. Außerdem unterstützt Emerica Baumpflanzprojekte in Brasilien und ruft auch selbst zu gewissenhaftem Umgang mit der Umwelt auf.

Stay gold – Emerica

Die Wurzeln von Emerica reichen tief ins Skateboarding hinein und so hat sich auch das Skateteam seit Jahren nie wirklich verändert. Ganz nach ihrem Motto „Stay Gold“ besteht der Kern des Teams immer noch aus den Skatern, die von Beginn an dabei waren. So sind Andrew Reynolds, Ed Templeton, Jerry Hsu, Collin Provost, Leo Romero und Kevin Long aka Spanky schon seit Jahren mit Emerica unterwegs und haben in dieser Zeit auch schon mehr als ein Skatevideo gedreht. Für ordentlichen Wirbel sorgte der letzte Release zur „Made in Emerica“ DVD.

Doch Emerica steht für mehr als nur ihr großartiges Skateteam und deren erstklassige Videos. Skateboarding ist für die Brand vor allem ein Mittel, um Kids zu helfen und ihnen mit Skateparks einen Platz zu geben, an dem sie sich zu einer Community zugehörig fühlen. Auch will Emerica die negativen Assoziationen, die oft mit dem Skateboarding in Verbindung stehen, durch Qualität und Hilfsbereitschaft nehmen.