Slim-Fit Jeans Jungs

0 Artikel
Slim-Fit Jeans Jungs
    loading
    Weitere Artikel werden geladen...
Aktuell sind keine Artikel verfügbar.

Kategorieinformationen Slim-Fit Jeans Jungs

Slim-Fit Jeans sind von einem lang andauernden Trend zu einem der gängigsten Schnitte für Männerhosen geworden. Wie der Name schon vermuten lässt, zeichnen sich die Modelle durch ein – mal mehr, mal weniger – eng anliegendes, gerade geschnittenes Bein aus. Hier im Shop findest du Jeans der Marken REELL, Levi’s, Volcom, Carhartt, KR3W, Mazine und vielen mehr. Diese Namen garantieren dir astreine Qualität und eine hochwertige Verarbeitung, welche die Hosen zu einem treuen Begleiter machen, an dem du lange Freude hast. Damit auch jeder erkennen kann, von welcher Marke dieses gut sitzende Stück stammt, das du da trägst, wurden die Slim-Fit Modelle mit Logodetails wie Logopatches, geprägten Knöpfen, Logofähnchen oder Logostitches versehen. Die meist im Five Pocket Style designten Hosen bestehen aus reiner Baumwolle oder haben unterschiedliche Stretchanteile, mit denen sich der Stoff anschmiegt wie eine zweite Haut. Je nachdem, ob du mehr Lust auf eine schlichte Basic-Jeans oder einen echten Hingucker hast, kannst du zwischen Ausführungen in dunklem oder hellem Denim, verschiedenen Waschungen und Farben wählen. Bei der großen Auswahl an unterschiedlichen Weiten und Längen findest du sicher genau die Jeans, die zu dir passt!

Markeninformation DC Shoes Online Shop

Als der ehemalige Rallyefahrer Ken Block 1993 zusammen mit Damon Way das amerikanische Label DC Shoes gründete, läuteten sie damit eine neue Ära in Sachen Skateboard Footwear ein. Schnell entwickelte sich DC zu einem der führenden Hersteller von Skaterschuhen. Mittlerweile deckt die Marke auch in den restlichen Bereichen des Actionsports den Bedarf an Fußbekleidung ab.

Die erweiterte Produktpalette von DC umfasst allerdings auch Streetwear, dazu passende Accessoires wie Caps und Rucksäcke sowie das richtige Snowboard - egal ob für Jungs, Mädels oder Kids.

Von DIY-Projekt zur weltweiten Phänomen – DC Shoes

Bevor DC jedoch zu einer international erfolgreichen Marke heranwuchs, druckte der 22-jährige Hobby-Snowboarder Ken Block in alter Do-it-Yourself-Manier seine eigenen Designs auf alle T-Shirts, die er in die Finger bekam. Damals noch unter dem Namen „Eightball“, später dann als „Droors Clothing“ kreierte er mit der Hilfe seines ehemaligen Schulkameraden Damon Way, dem älteren Bruder von Skatelegende Danny Way, die ersten Schuhe, Hoodies und T-Shirts.

Finanziell wurden die Jungs besonders von Ken Blocks Eltern unterstützt, die den beiden Männern zum Launch von DC Shoes Geld liehen und somit maßgeblich für den Erfolg des Unternehmens beigetragen haben. Dazu kamen die kreativen Fähigkeiten von Ken Block, welcher Design an der kalifornischen Universität von San Marco studierte und das außergewöhnliche Talent von Danny Way. Dieser sorgte Anfang 2000 mit seinen zwei Weltrekordversuchen dafür, dass DC auch weltweit Aufmerksamkeit zuteilwurde. 2003 sprang er aus einem Hubschrauber auf eine mit dem DC-Logo geschmückte Skaterampe und 2005 als erster Mensch in der Geschichte mit einem Skateboard über die Chinesische Mauer.

Teamstark auf allen Ebenen

Als einen der Eckpfeiler ihrer Marketingstrategie hat DC zudem ein Weltklasse-Team an professionellen Sportlern aus den Bereichen Skateboarding, Snowboarding, Surfing, BMX, Motocross und Rallye aufgebaut. Das Team rund um bekannte Namen wie Nyjah Huston, Chris Cole, Danny Way und Wes Kramer trägt nicht nur zur Repräsentation des Labels bei, sondern entwickelt auch eigene Signature Schuhe wie den DC Nyjah Vulc. Zudem engagiert sich das 2004 von Quiksilver übernommene Unternehmen DC stark für den Nachwuchs im Actionsport und sponsert jährlich Events und Contests für junge Talente.