Nike SB Online Shop

 
Farbe:
1 bis 3 von 3 products

Kategorieinformationen Nike SB Online Shop

Nike SB, das heißt in erster Linie Schuhe, Schuhe und nochmal Schuhe. Bis heute gibt es keine Marke, die sich so aufopferungsvoll um das Wohlergehen deiner Füße kümmert wie der Sportartikelhersteller aus Oregon. Egal, ob für vor, während oder nach der Skateboard Session, seit der Einführung von Nike Skateboarding 2002 schießt die Firma mit dem Swoosh einen Skateschuh nach dem anderen auf den Markt. Ganz nach ihrem Motto: Just do it!

Respect the Past, Create the Future - Nike Skateboarding

Doch bevor Nike SB zum omnipräsenten Alleskönner der Skateboardszene aufstieg, bedurfte es einiger Anläufe. Zu speziell und viel zu weit vom Core Skateboarding entfernt, hieß es für die Brand noch Ende der neunziger Jahre. Dank des geringen Zuspruchs aus der Community musste sich Nike zu dieser Zeit etablierten Marken wie DC, Vans und Emerica geschlagen geben. Erst 2002, mit der Einführung des Zusatzes „SB“ sowie mit dem Release des Nike SB Dunk Low war der Einstieg in den internationalen Skateschuhbereich gesichert.

Trotz des weiterhin bestehenden Mangels an Bestätigung aus der Kerngemeinde, hat sich Nike SB ab diesem Zeitpunkt nicht mehr von seinem Weg abbringen lassen. Mit einem blutjungen Paul Rodriguez, der 2004 zusammen mit dem Australier Lewis Marnell das Fundament des Skate Teams legte, begann für Nike SB ein neuer Abschnitt in der Firmengeschichte.

Mit der Bindung an aufstrebende bzw. bereits erfolgreiche Skateboarder wie Stefan Jansoki, Eric Koston und Luan Oliviera gelang Nike SB neben dem kommerziellen Erfolg, letztendlich auch die Etablierung der Marke - und das im großen Stil! Durch die gezielte Förderung und Unterstützung der einzelnen Teamfahrer sowie als Sponsor diverser Skateevents, hat Nike SB bis heute maßgeblich zur Entwicklung des Skateboardsports beigetragen.

Immer einen Schritt voraus – Nike SB Footwear

Es hat schon seine Vorteile, wenn sich eine Firma wie Nike mit jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet der Schuhtechnologie entscheidet den Skateboardmarkt im Sturm zu erobern. Gleichzeitig steigert dies natürlich auch die Erwartung, dass jeder Schuh optimal auf die Bedürfnisse des Skateboarders abgestimmt ist. Bei Nike SB stimmt das Rezept: Neuste Technologie aus den Bereichen Dämpfung und Belastbarkeit treffen hier auf ausreichend Flexibilität sowie Atmungsaktivität. Besonders wichtig ist zudem der Faktor des Boardgefühls. Dies kann je nach Modell und dessen Anwendungsbereich, z. B. als After-Skateschuh, unterschiedlich gewichtet sein.

Signature Modelle von Nike SB sowie limitierte Colourways sind gehören zu den Verkaufsschlagern der Company aus Beaverton, Oregon. Skate-Pros wie Eric Koston und P-Rod haben unzählige Designs mit ihren Namen auf dem Markt gebracht. Unangefochtener König der Signature Schuhe ist allerdings Nike SB Teamfahrer Stefan Janoski. Sein Repertoire beinhaltet mittlerweile so ziemlich jedes Nike SB Schuhmodell vom legendären Nike SB Zoom Stefan Janoski über den Nike SB Lunar bis zum Nike SB Stefan Janoski Max in Suede oder Mesh.

Was für Schuhe gilt, sollte auch bei der Kleidung oberste Priorität haben. So setzt Nike SB bei Streetwear auf das neuste Know-how und stattet dein nächstes T-Shirt mit Dri-Fit Technologie aus. Diese sorgt dafür, dass du auch bei schweißtreibenden Sessions kühl und vor allem trocken bleibst.

 

Filter