Slim-Fit Jeans

Slim-Fit Jeans

Slim-Fit Jeans: vom Trend zum Standard

Slim-Fit Jeans sind auch im Skateboarding von einem lang andauernden Trend zu einem der gängigsten Schnitte für Männerhosen und Frauenhosen geworden. Wie der Name bereits vermuten lässt, zeichnen sich die Modelle durch ein – mal mehr, mal weniger – eng anliegendes, gerade geschnittenes Bein aus. Die meist im Five-Pocket-Style designten Hosen bestehen aus reiner Baumwolle oder haben unterschiedliche Stretchanteile. Bei uns findest du Slim-Fit Hosen und Jeans für Herren, Damen, Frauen und Männer.

Slim-Fit Jeans oder Skinny Jeans – Was ist der Unterschied?

Slim-Fit oder Skinny-Fit Jeans

Die Bezeichnung „Slim-Fit“ sagt per Definition zunächst nur, dass die Hose eng geschnitten ist. Wie dir sicher bereits aufgefallen ist, gibt es aber durchaus Unterschiede, wie eng die Hose tatsächlich sitzt. Slim-Fit Jeans sind also nicht das Gleiche wie Skinny Jeans. Skinny-Jeans sind eher die extreme Variante des Slim-Fits und liegen fast wie eine zweite Haut an. Röhren-Jeans sind dabei eine weitere Unterform der Slim-Fit-Hose. Diese Hosen, die man auch unter Karotten-Hosen kennt, zeichnen sich dadurch aus, dass sie in Richtung des Knöchels immer enger werden.

Die meisten Slim-Fit-Jeans von Skateboard Marken oder skateaffinen Marken wie Levi's Skate, Dickies, Kr3w oder Volcom sind dabei etwas weiter geschnitten, damit es dich beim Skaten nicht zu sehr einengt und insgesamt lässiger sitzt. Den engeren, Bein betonenden Grundschnitt behalten diese Hosen trotzdem bei. Skinny Jeans erkennst du daran, dass sie bei unseren Models bereits sehr eng am Bein anliegen. Hier haben insbesondere die Modelle von Cheap Monday bereits Kult-Status erlangt.

Slim-Fit Hosen bei Männern und zum Skaten?

Es gibt da draußen natürlich einige festgefahrene Menschen, die meinen das Slim-Fit- und Skinny-Jeans nichts an den Beinen von Männern und erst gar nicht an Beinen von Skatern zu suchen haben. Die Meinung dieser intoleranten, ewig gestrigen und teils homophoben und sexistischen Menschen solltest du aber nicht zu ernst nehmen. Unreflektierte Auswürfe, wie: "Slim-Fit ist schwul" oder "Das ist nur etwas für Frauen und Mädels", kannst du gekonnt weglächeln und mit dem Mittelfinger beantworten.

Im Endeffekt geht es doch darum, dass du dich wohl in deiner Haut und deiner Klamotte fühlst. Also wenn es dir gut reingeht, dann kannst du es auch tragen!

Welche Schuhe zu Slim-Fit-Jeans?

Falls du dir über diesen Punkt ernsthaft Gedanken machst, wollen wir dir natürlich auch weiterhelfen. Auch wenn die Meinungen hier auseinander gehen, kombinierst du Slim-Fit-Jeans am Besten mit schmalen Low-Top Skateschuhen und Sneakern oder Slip-Ons. Ansonsten gilt hier wie immer: Trag das worauf du Lust hast und trage es, wie es dir Bock macht! 

Darauf solltest du beim Kauf von Slim-Fit Hosen achten:

  • Bestelle bei Slim-Fit-Hosen nicht zu klein. Du sollst dich in der Hose immerhin noch bewegen können. Anderenfalls wird es nicht lange dauern, bis während der Session – oder schon beim bloßen Rumchillen - der oberste Knopf abgeht oder die Hose im Schritt reißt.
  • Magst du es richtig eng, dann wähle eine Hose aus, die auch auf unseren Produktbildern tight an den Beinen des Models sitzt. Eine Nummer kleiner bestellen als sonst, wird dich nicht glücklich machen.
  • In unseren Produktbeschreibungen erfährst du, wie die Hose oder Jeans ausfällt. Orientiere dich dazu am Besten an der Körpergröße unseres Models und der Größenangabe der Hose. Sollte die Hose im Vergleich zu anderen Hosen wesentlicher kleiner oder größer ausfallen, weisen wir in der Beschreibung extra darauf hin.
  • Falls in unseren Produktbeschreibungen neben Baumwolle noch andere Materialien, wie beispielsweise Elasthan, Polyester- oder Polyamid angegeben sind, bedeutet dies, dass die Hose etwas Stretch hat und somit dehnbarer ist. Die zusätzliche Bewegungsfreiheit kommt dir insbesondere beim Skaten zu Gute.
  • Mit unseren Filter-Optionen kannst du die gesamte Produktpalette bequem auf Marken, Größen, Farben und Preisbereiche eingrenzen.
  • Falls du auf Patches aus Leder oder anderen tierischen Materialen verzichten willst, aktiviere unseren „Vegan“-Filter. Dann bekommst du nur noch vegane Slim-Fit-Hosen angezeigt.

 

>> Nicht das Richtige? Zurück zu allen Hosen

Filter